fokus auf NACHHALTIGKEIT.


Insbesondere in den Themenbereichen "Nachhaltige Ernährung" und "Nachhaltige Kleidung" habe ich mir über mein jahrelanges Engagement in diesen Bereichen fundiertes Fachwissen aufgebaut. Trotzdem kann ich auch weiterhin die Zuschauer-Perspektive einnehmen, dass nachhaltige Lösungen zuerst einmal praktikabel sein müssen, um gut zu funktionieren.

Nachhaltigkeit bestimmt einen großen Teil meines Lebens. Angefangen von dem, was ich esse  - ich lebe vegan-,  wie ich mich kleide, oder wo es in meinem Urlaub hingeht. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich als stellvertretende Vorsitzende beim Frankfurter Verein Shoutoutloud e.V. - insbesondere gegen Lebensmittelverschwendung und gegen Fast Fashion. Mir ist es wichtig, dass ein achtsamer Umgang mit Lebensmitteln und unserer Kleidung gut schmecken, gut aussehen und Spaß machen kann. Ganz ohne Öko-Zeigefinger!